Individualität durch Oberflächengestaltung

web_oberflaechengestaltung2.jpgDurch unser Leistungsprogramm können wir Ihnen ansperchende und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Hierbei spielt nicht nur die Optik, sondern auch die Haptik eine Rolle, aber auch die technischen Anforderungen dürfen nicht außer Acht gelassen werden.

Stellen Sie sich deshalb zu allererst ein paar Fragen:

  • Welchen Nutzen hat der Raum? Dadurch ergeben sich verschiedenste Anforderungen wie z. B. Feuchteregulierung in Bädern.
  • Wie soll die Beleuchtung ausgeführt werden? Welche Lichtquellen gibt es und wie ist der Taglichteinfall?
  • Welche Vorlieben haben Sie bezüglich Farbauswahl?
  • Wie ist der Stil der gewählten Einrichtung?
  • Welche Wirkung soll der Raum erzielen? Ruhig oder anregend? Frisch oder behaglich? Warm oder kalt?


Sind diese Fragen geklärt, lässt sich auf verschiedenste Materialien wie Gips, Kalk, Zement, Lehm, Kuntharz oder silikatische Systeme zurückgreifen.

web_oberflaechengestaltung.jpgAuch in der Auswahl der Struktur sind fast keine Grenzen gesetzt. Ob glatte Oberflächen, Streichputze, Kratzputze, Filzputze oder alternative Techniken.

Als zusätzliches Angebot möchten wir Ihnen unsere besonderen Oberflächentechniken nahebringen, die attraktive Wandgestaltung ermöglichen:

  • Betonoptik
  • Rostoptik
  • Spachtel- und Lasurtechniken
  • Mineralische Wandgestaltung (Steininterpretation)
  • Metallische Wandegstaltung